Im Frühling - Stoffwechsel anregen

Loewenzahnkraut 

Wenn Sie im Frühling müde und energielos sind, dann könnte eine Stoffwechselkur Ihnen wieder zu neuem Schwung verhelfen. Denn der Frühling ist die ideale Jahreszeit, um den Stoffwechsel anzuregen. Das wichtigste Stoffwechselorgan ist die Leber, deshalb sollte man die Organe Leber und Galle im Frühling von Schlacken - die sich im Winter angesammelt haben - befreien. Um dem Körper wieder auf die Sprünge zu helfen, ist auch eine Entschlackungskur sinnvoll.

 

Stoffwechsel-Tinktur 100 ml  (erhältlich in der Drogerie).

Mischung und Wirkung:

  • 30  ml    Löwenzahn                     stoffwechselanregend
  • 30  ml    Mariendistel                    leberstärkend
  • 20  ml    Erdrauch                          gallenflussregulierend
  • 10  ml    Tausendguldenkraut     verdauungsdrüsenanregend
  • 10  ml    Kamille                             beruhigend

Dosierung:

Nehmen Sie 2 - 3 mal täglich 20 Tropfen in wenig Wasser verdünnt ½ Stunde vor den Mahlzeiten ein.

  

Tipp:

Im Frühjahr sind Bitterstoffe wie Löwenzahn- und Brennesselblätter, Rucola und Bärlauch im Salat sehr zu empfehlen. Bitterstoffe helfen auch gegen die Frühjahrsmüdigkeit und aktivieren zudem die Verdauung.